14.9 C
Mannheim
Dienstag, Juni 18, 2024
StartAktuellHockenheim - Das „Gigabits“ doch nicht

Hockenheim – Das „Gigabits“ doch nicht

Die Digitalisierung des Unterrichts im Schulzentrum erfordert auch eine schnelle, verlässliche und zukunftsweisende Internetverbindung. Ansonsten sind die zahlreichen digitalen Endgeräte im Unterricht und der Unterricht von zu Hause aus nicht möglich. Die Stadtverwaltung Hockenheim ist darauf gewappnet. Sie baut deshalb derzeit die Geschwindigkeiten der Glasfaseranschlüsse im Schulzentrum weiter aus.

Frei nach dem Motto „Mehr Leistung, weniger Gebühren“ erhält das Schulzentrum ab November in der ersten Stufe einen zusätzlichen Schub für schnelles Internet. Bis Ende des Jahres soll auch das „Backbone“ ausgebaut sein. Darunter versteht man einen verbindenden Kernbereich eines Telekommunikationsnetzes mit sehr hohen Datenübertragungsraten, der meist aus einem Glasfasernetz sowie satellitengestützten Kommunikationselementen besteht.

Anfang 2022 erfolgt eine weitere Leistungssteigerung auf Gigabit-Anschlüsse. Auch an dem weiteren Glasfaserausbau auf Basis des neuen Förderprogrammes „Graue Flecken Förderprogramm“ wird aktuell gearbeitet.

Werbung

Quelle: Stadtverwaltung Hockenheim

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • pressemeier
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung