17.3 C
Mannheim
Montag, Juni 17, 2024
StartAutobahnenA6Reilingen/BAB6 - STAU Chaos - Auffahrunfall im Baustellenbereich mit zwei Verletzten

Reilingen/BAB6 – STAU Chaos – Auffahrunfall im Baustellenbereich mit zwei Verletzten

Walldorf/ Reilingen, Rhein-Neckar-Kreis: Unfall auf der Autobahn A6 mit zwei Verletzten – Abschlussmeldung

Mannheim (ots)

Heute Vormittag, gegen 11 Uhr fuhr ein Schwertransport auf der Autobahn A6, zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim aufgrund der Überbreite mittig zwischen beiden Fahrspuren im Baustellenbereich.

Werbung

Verkehrsbedingt bremste auf der rechten Fahrspur ein vorausfahrender 65-jährige Sattelzug-Fahrer aufgrund von Staubildung stark ab. Der 35-jährige Fahrer des Schwertransporters bremste ebenfalls noch ab, fuhr aber dabei auf den vorausfahrenden Sattelzug auf. Eine dahinter auf der linken Spur fahrende 62-jährige VW Golf-Fahrerin versuchte noch abzubremsen, fuhr jedoch auf den vor ihr fahrenden Schwertransporter auf.

Der 35-jährige Fahrer des Schwertransports und die 62-jährige Golf-Fahrerin wurden durch den Unfall verletzt. Mit Rettungswagen wurden sie in Krankenhäuser eingeliefert. Entgegen ersten Meldungen verbleiben die beiden Verletzten voraussichtlich bis zum Folgetag vorsorglich in den Krankenhäusern.

Kurzfristig bis circa 12:45 Uhr musste auch die Gegenrichtung wegen der Landung eines Rettungshubschraubers gesperrt werden. Ein Abtransport von Verletzten war nicht erforderlich.

Ab 14:25 Uhr wurde der Verkehr auf der freigegeben rechten Spur zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim vorbeigeführt. Kurz nach 16 Uhr wurde die polizeilichen Maßnahmen und die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle abgeschlossen.

In der Spitze gab es aufgrund des Unfalls im Baustellenbereich einen Rückstau auf einer Länge von über 25 Kilometern. Derzeit hat der Stau noch eine Länge von etwa 10 Kilometer und geht in stockenden Verkehr über.

Quelle: Presseportal.de


Reilingen, Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall auf der Autobahn A6 im Baustellenbereich mit zwei Verletzten – 4. Pressemitteilung

Reilingen, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Heute Vormittag, gegen 11 Uhr kam es auf der Autobahn A 6, zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim zu einem Auffahrunfall.

Im Baustellenbereich fuhr ein 35-jähriger Schwertransport-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden Lkw auf. Eine nachfolgende 62-jährige Pkw-Fahrerin fuhr in der Folge auf den Schwertransport auf.

Der 35-jährige Schwertransport-Fahrer und die 62-jährige Pkw-Fahrerin wurden leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Ein Rettungshubschrauber landete zwar an der Unfallstelle, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Die Autobahn zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf in Fahrtrichtung Autobahndreieck Hockenheim wird voraussichtlich bis 16 Uhr noch voll gesperrt bleiben.

Die Autobahn A 6, Mannheim in Fahrtrichtung Heilbronn (Gegenrichtung) war bis gegen 12:45 Uhr ebenfalls voll gesperrt, ist aber wieder komplett frei und befahrbar.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • pressemeier
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Goldankauf Wiesloch
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung