18.4 C
Mannheim
Dienstag, Juni 25, 2024
StartAktuellA61/Ludwigshafen - Massives Zerstörungsbild nach schwerem Verkehrsunfall

A61/Ludwigshafen – Massives Zerstörungsbild nach schwerem Verkehrsunfall

Vollsperrung auf der A61 nach schwerem Verkehrsunfall

Heute Mittag gegen 12.45 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A61, Fahrtrichtung Koblenz, zwischen Autobahnkreuz Ludwigshafen und Autobahnkreuz Frankenthal, Höhe Parkplatz auf dem Hahnen. Im stockenden Verkehr musste ein Sattelschlepper auf dem rechten Fahrsteifen sein Fahrzeug abbremsen. Der hinter ihm fahrende Sattelschlepper konnte noch rechtzeitig abbremsen, der hinter diesem fahrende Sattelschlepper jedoch nicht.

Der dritte Lkw fuhr auf den zweiten Lkw auf, welcher dann noch auf den ersten Lkw geschoben wurde. An zwei Fahrzeugen wurden durch die Wucht des Aufpralls die Anhänger abgerissen. Diese kamen quer auf der Fahrbahn und entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Drei Insassen wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und müssen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht werden. Der Rettungsdienst, der Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. Durch die Autobahnmeisterei wird der Verkehr aus Richtung Süden am Autobahnkreuz Ludwigshafen abgeleitet. Die Vollsperrung wird noch längere Zeit andauern.

Werbung

Foto und Text: Polizeiautobahnstation Ruchheim / Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

 

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung