6.9 C
Mannheim
Sonntag, März 3, 2024
StartBlaulicht MeldungenB38Weinheim/B 38 - Raser wird durch Blitzer gestoppt - Unfall mit hohem...

Weinheim/B 38 – Raser wird durch Blitzer gestoppt – Unfall mit hohem Sachschaden

Weinheim (ots)

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 68-jähriger VW-Fahrer die B38 im Bereich der Westtangente von Viernheim kommend in Richtung Weinheim. Um noch rechtzeitig über die bereits gelbe Ampel zu kommen, beschleunigte der Fahrer sein Auto. Augenscheinlich reichte es ihm jedoch nicht, da der dortige stationäre Blitzer auslöste. Aufgrund der Geschwindigkeit verlor er jedoch die Kontrolle über das Auto und kollidierte hierbei mit dem eben auslösenden Blitzer. Dieser wurde mitsamt dem Masten aus dem Fundament im Boden gerissen. Die Airbags am Fahrzeug lösten ebenfalls aus. Sowohl der Blitzer als auch der VW sind nun Totalschaden. Der Autofahrer wurde durch den Rettungsdienst untersucht, wurde jedoch bei dem Unfall nicht verletzt.

Werbung

Die Feuerwehr der Stadt Weinheim kam vor Ort und führte umfassende Absperr- und Verkehrssicherungsmaßnahmen durch. Der Verkehr musste einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, es kam jedoch aufgrund des eingetretenen Berufsverkehrs zu erheblichem Rückstau. Der VW wurde abgeschleppt, der Blitzer abgebaut. Der Gesamtschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Stadt Weinheim wertet nun den Blitzer aus, um das Bußgeld des VW-Fahrers zu bemessen.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung