19.6 C
Mannheim
Dienstag, Juli 23, 2024
StartAktuell HeadlineB3: Fahrbahnsanierung zwischen Wiesloch und Anschlussstelle B535 bei Heidelberg Rohrbach Süd

B3: Fahrbahnsanierung zwischen Wiesloch und Anschlussstelle B535 bei Heidelberg Rohrbach Süd

Beginn der Bauarbeiten am Montag, 31. Juli 2023 bis voraussichtlich Anfang Oktober 2023

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Montag, 31. Juli 2023, die Sanierungsarbeiten an der schadhaften Fahrbahndecke der Bundesstraße (B) 3 zwischen der Anschlussstelle (AS) Wiesloch Nord (Parkstraße) und der AS zur B 535 bei Heidelberg Rohrbach Süd. Im Zuge der Baumaßnahme werden auf einer Länge von rund acht Kilometern und einer Fläche von rund 120.000 Quadratmetern einzelne Schichten des Asphaltaufbaus erneuert, dazu werden rund 30.000 Tonnen Asphalt abgefräst, anschließend wir die gleiche Menge Asphalt neu eingebaut. Mit der Erneuerung der Fahrbahn wird die Verkehrssicherheit gewährleistet und weitere Schäden am Straßenoberbau verhindert.

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen während der Arbeiten zu reduzieren, wird die Gesamtmaßnahme in vier Bauphasen ausgeführt.

Zusätzlich wird auf einem rund 200 Meter langen Teilstück zwischen der Heidelberger Straße (Wiesloch Nord) und der B 3 auf rund 1.800 Quadratmetern der komplette Straßenoberbau der L 594a saniert.

Werbung

Bauphase eins: Fahrtrichtung Heidelberg

Im Zuge der Bauphase eins wird die östliche Fahrbahnhälfte im Abschnitt zwischen der AS Wiesloch Nord und der AS St. Ilgen/ Nußloch (Massengasse) saniert. Dazu wird die B 3 halbseitig gesperrt, der nach Süden fahrende Verkehr (Fahrtrichtung Bruchsal) wird aufrechterhalten. Der nordwärts fahrende Verkehr (Fahrtrichtung Heidelberg) wird ab der AS Wiesloch Süd über die L 598 in Richtung Heidelberg umgeleitet. Die Umleitungsstrecke (U 30) wird ausgeschildert. Die westliche Seite der AS Wiesloch Nord, der AS Nußloch und der AS St Ilgen/ Nußloch wird voll gesperrt. An diesen AS ist nur das Auffahren auf die B 3 in Fahrtrichtung Bruchsal, sowie die Abfahrt von der B 3 aus Fahrtrichtung Heidelberg möglich. Die Arbeiten in Bauphase eins dauern rund zwei Wochen.

Ausblick:

In Bauphase zwei wird ein weiterer Teil der östlichen Fahrbahnhälfte im Abschnitt zwischen der AS St. Ilgen/ Nußloch und der AS B 535 bei Heidelberg Rohrbach Süd, in Fahrtrichtung Heidelberg saniert. In Bauphase drei und vier wird die westliche Fahrbahnhälfte in Fahrtrichtung Wiesloch saniert werden. Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird vor Beginn der zweiten Bauphase gesondert informieren.

Da die Asphaltarbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es zu Verzögerungen im Bauablauf und damit verbundenen Terminen kommen.

Die Verkehrsführung während der Bauzeit wurde vor Beginn der Maßnahme mit der Verkehrspolizei, den betroffenen Kommunen und der Straßenverkehrsbehörde abgestimmt.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund vier Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Quelle: Regierungspräsidium Karlsruhe

Werbung
  • Goldankauf Wiesloch
  • pressemeier
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung