12.5 C
Mannheim
Samstag, Mai 18, 2024
StartBlaulicht MeldungenHeidelberg - Klimaaktivist wurde bereits zu drei Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt

Heidelberg – Klimaaktivist wurde bereits zu drei Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt

Heidelberg: Beschleunigtes Verfahren gegen Klimaaktivist nach Beschädigung eines historischen Gebäudes der Universität Heidelberg beim Amtsgericht Heidelberg beantragt

Heidelberg (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Am 16.10.2023 gegen 10:00 Uhr hat der 27-jährige Beschuldigte zusammen mit einem gesondert verfolgten Heranwachsenden die Fassade des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes der neuen Universität Heidelberg mit orangener Farbe beschmiert.

Werbung
Drohnenführerschein A2

Hierzu führten die Täter Feuerlöscher mit sich, die mit orangener Farbe gefüllt waren und beschädigten hiermit großflächig die Fassade des Gebäudes. Nach vorläufiger Schätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Der Beschuldigte war erst am 11.10.2023 durch das Amtsgericht Heidelberg wegen einer anderen Tat im Zusammenhang mit einer Aktion der „Letzten Generation“ zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten ohne Bewährung verurteilt worden.

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat am 17.10.2023 beim Amtsgericht Heidelberg beantragt, das beschleunigte Verfahren durchzuführen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Werbung
  • pressemeier
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung