3 C
Mannheim
Mittwoch, November 29, 2023
StartAktuellWiesloch - Sanierung der Bergstraße startet

Wiesloch – Sanierung der Bergstraße startet

In der letzten Septemberwoche startet mit der Einrichtung der Baustelle und der Aufstellung der Beschilderung, die Sanierung der Bergstraße von der Gerbersruhstraße bis zur Friedrichstraße.

Die Planung sieht neben der aufwändigen Grunderneuerung der Fahrbahn auch die Verbreiterung der vorhandenen Gehwege auf mindestens 1,80 m vor. Der Radverkehr wird durch die Reduzierung der öffentlichen Stellplätze auf der Westseite und durch Aufbringen von sog. „Sharrows“ (dt. „Teilhabepfeil“ = Piktogramm aus Fahrrad und Pfeilspitzen) sicherer gestaltet. Die vorhandenen Einmündungen im Bereich der Zufahrten zur Polizei und Kaiserlich Kammer werden ebenso barrierefrei ausgebaut. Die Querung auf Höhe des Schlosswegs wird durch eine bauliche Einengung westlich der Bergstraße zum Schutz des Radverkehrs angelegt. Die öffentlichen Stellplätze vor dem Kuturhaus werden niveaugleich zum Gehweg hergestellt. Alles in allem wird die Maßnahme rund 690 000 Euro kosten. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen dann ab dem 04.10.2022 und werden voraussichtlich Ende März 2023 abgeschlossen sein. Die Bergstraße ist in diesem Zeitraum gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über Gerbersruhstr.-Dämmelstr.-Gartenstraße. bzw. über Friedrichstr.-Dämmelstr.-Gerbersruhstraße. Die Zufahrt für die Anwohnerinnen und Anwohner und zum Amtsgericht, sowie die Passage für Fußgänger ist jederzeit möglich. Die Zu-und Abfahrt zur Polizei erfolgt über die Schloßstraße. Für die Einschränkungen während der Bauzeit hofft die Stadt auf das Verständnis der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.

Werbung

Quelle: Stadtverwaltung Wiesloch

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung